Loving Children's Home Sri Lanka

Das Loving Children's Home wird von Udi (Udayanan Selvavinayagam), einem guten Freund von Matthias Schubert, geleitet und ist unsere Kontaktadresse nach Sri Lanka. Von dort ausgehend hat Musik für Kinder in Not schon einiges für die bürgerkriegsgeplagte örtliche Bevölkerung tun können.



"Loving Children's Home" ist sowohl der Name des Kinderheims, als auch der Name des Vereins, der sich insbesondere um arme Familien und deren Kinder kümmert. Das Kinderheim, das sich abseits der Stadt Vavunia im Norden des Landes befindet, wird von Udi (Udayanan Selvavinayagam) und seiner Ehefrau Nithy geleitet.

Das durchschnittliche Monatseinkommen im Norden von Sri Lanka war bisher 80,- bis 100,- €. Durch Corona und den Lockdown ist das Monatseinkommen auf 70,- bis 80,- € gesunken; die Preise für Nahrungsmittel sind jedoch ungeachtet dessen gestiegen.

Aktuelle Preise in Sri Lanka, die je nach Region variieren können (Stand November 2020):
1 Liter Milch – 1,05 €
1,5 Liter Wasser – 0,36 €
12 Eier – 1,12 €
1 kg Reis – 0,50 €
1 kg Rindfleisch – 5,00 €
1 kg Käse – 10,20 €
1 kg Orangen – 2,20 €
1 kg Bananen – 0,80 €
1 kg Zwiebeln – 0,70 €
1 kg Äpfel – 2,30 €

Diese Beispiele verdeutlichen durch das Verhältnis zu den durchschnittlichen Einkommen, in welcher Armut die Menschen besonders im Norden des Landes leben.

Das Loving Children's Home setzt sich durch verschiedene Projekte dafür ein, diese Situation zu verbessern und wir helfen natürlich, wo immer es uns möglich ist. Die verknüpften Projekte zeichnen ein Bild davon (s. unten).

Video: Ein Tag im Loving Children's Home Sri Lanka.

Verknüpfte Inhalte