Über uns

Der gemeinnützige Verein "Musik für Kinder in Not e.V." wurde 2013 gegründet, um mit Hilfe von Spenden auf nationaler und internationaler Ebene Hilfe für Kinder zu finanzieren, die durch verschiedene Schicksalsschläge in Not geraten sind. Das Organisieren von Benefizkonzerten und Straßenmusik ist ein Schwerpunkt von "Musik für Kinder in Not e.V.", um Spendengelder zu akquirieren. Bisher konnte Berliner Straßenkindern, Kindern in Sri Lanka und in Nkum (Ghana), sowie Kindern eines Kinderheims für sexuell missbrauchte Mädchen in Talamban / Philippinen, Kindern in der Kriegsregion Donezk (Ukraine) und noch vielen weiteren geholfen werden.

Die Mitarbeiter von "Musik für Kinder in Not e.V." arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Alle Reisekosten werden von den Mitgliedern selbst bezahlt. Zweckgebundene Spenden werden an andere gemeinnützige Vereine oder Organisationen überwiesen, deren Mitarbeiter vor Ort sicherstellen, dass die Spenden ausschließlich für den ihnen zugedachten Zweck verwendet werden.

Vereinsregister Berlin-Charlottenburg: Musik für Kinder in Not e.V. – VR 32823 B

Matthias Schubert

Vorstandsvorsitzender

"Seit vielen Jahren träumte ich von einem Verein für Kinder in Not, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis arbeiten. Dieser Verein sollte die Funktion einer Art "sozialen Feuerwehr" haben, die mit ihren Finanzspritzen die Not von Kindern bekämpft. Vor allem kleinere Vereine sollten unterstützt werden, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hauptsächlich ehrenamtlich für Kinder in Not tätig sind und das gleiche christliche Selbstverständnis von Kindern mit uns teilen. Die Spendengelder sollten unverzüglich, nachweisbar und zweckgebunden direkt für Kinder in Not verwendet werden.
Also gründete ich mit sechs weiteren Personen 2013 den Verein Musik für Kinder in Not e.V."

Anke Buchwald

2. Vorsitzende

Beruflich bin ich als Internistische Hausärztin in Berlin tätig.
Ich singe ich im Chor „Voice for Children“, der durch den Erlös aus Auftritten den Verein unterstützt und dazu beiträgt, auf den Verein aufmerksam zu machen.
Mein Interesse am Chor und an der ehrenamtlichen Vereinstätigkeit entwickelte sich durch den Kontakt zu Matthias Schubert, der den Kinderchor des Hortes der Athene Grundschule leitete, in dem meine Tochter war. Ich engagiere mich im Verein, weil ich gerne Menschen helfe und die Lebensumstände von Kindern verbessern möchte. Der Verein unterstützt Kinder in Notlagen und fördert durch Verbesserung des Lebensumfeldes die Gesundheit von Kindern. Ich habe miterlebt, dass es bereits mit dem Engagement von wenigen Menschen möglich ist, Kindern gezielt zu helfen und damit etwas zu bewirken.

Claudia Kapala

Vorstandsmitglied

Seit vielen Jahren habe ich als Pflegemutter Erfahrung mit Kindern, die durch verschiedene familiäre Umstände in Not geraten sind. Meistens mit bleibenden seelischen Schäden.
Durch unser soziales Netzwerk können diese Kinder in Deutschland entweder vorübergehend oder auf Dauer anderweitig ein neues zu Hause finden. Trotz allem Leid, was ihnen widerfahren ist, können diese Kinder sicher sein, dass sie ausreichend Nahrungsmittel, medizinische Versorgung und eine schulische Ausbildung bekommen.
Ganz anders sieht es in vielen anderen Ländern aus, in denen diese Kinder zusätzlich auch noch Hunger leiden und auf medizinische Versorgung und schulische Ausbildung verzichten müssen.
Ich habe in unserem Verein die Möglichkeit gesehen, mich auch für diese armen Kinder ehrenamtlich zu engagieren, wohl wissend, dass das Geld auch dort ankommt, wofür es auch gespendet wurde.

Henjo Völker

Webmaster

Seit 2011 hatte Henjo schon im damaligen Chor "Fosterfamily & Friends" (heute "Voice for Children") in die Tasten gehauen, später dessen Leitung übernommen und zeichnet sich außerdem für diese Webseite verantwortlich. Privat spielt er in mehreren Bands, die alle schon maßgeblich an Benefizkonzerten für den Verein beteiligt waren.